Könnte geil sein

Gestern bei Frittenbude in Erfurt gewesen. Für ne Party am Sonntag an sich ne heiße Sache. Wir sind 21:00uhr angekommen, da war das „Klanggerüst“ noch relativ leer. Aber an sich eine coole Location.

Nach und nach füllte sich aber die Bude. Hab Freunde von auswärts wieder getroffen und neue tolle und hübsche Menschen kennen gelernt. Wie das halt so ist^^

Schade war, das es keine Vorband gab. Als Frittenbude unverhofft dann gegen 23:00uhr anfingen zu spielen, war ich noch fertig vom langen warten und fand irgendwie nicht so richtig in den Takt rein, den anderen schien es ähnlich zu gehen und die Band war nach eigenem Bekunden auch schon „durch“ vom Wochenende.

Als ich mir jedoch dann ein Club Mate geholt hab, hab ich erfahren, warum das Getränk so heißt, und der Abend nahm langsam Gestalt an. Erstmal angefangen zu feiern hatte ich keine Lust mehr aufzuhören. Umso ärgerlicher, das gegen Eins die Bullen vor der Tür standen und Stress von wegen Ruhestörung gemacht haben. Sehr ärgerlich, zumal der noch angekündigte DJ dann nicht mehr auflegen konnte und wir wohl oder übel nach Hause fahren mussten. Schade. War ein geiler Abend, aber es ist definitiv noch mehr Potential vorhanden gewesen.


4 Antworten auf “Könnte geil sein”


  1. 1 schlaraffenland 16. März 2009 um 21:52 Uhr

    und ich finde keine erwähnung.

  2. 2 momente 16. März 2009 um 23:10 Uhr

    Oh shit, da hab ich ja das wichtigste vergessen ^^
    Aber appropo: Ich hab eben dein verloren gegangenes Sonnenbrillenglas bei mir gefunden.

  3. 3 schlaraffenland 17. März 2009 um 11:38 Uhr

    hast du auch den rest der sonnenbrille noch? also das gestelll???wäre supi. bis denne

  4. 4 momente 17. März 2009 um 15:47 Uhr

    jup hab ich, ich glaub das kann man auch wieder zusammenfriemeln, ich brings dir nächstes ma mit

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.